„Worte prägen Menschen prägen Worte prägen Menschen ...“
Kathrin Bärbock (*1968)

im Angebot?

Jede Textarbeit ist anders, entsprechend lassen sich keine pauschalen Preise definieren.

 

Für ein seriöses Angebot sind viele Fragen zu berücksichtigen: Was genau soll getan werden? Wie sieht der eventuell schon bestehende Text aus? Welche Anforderungen stellen Sie an Stil, Recherche, Kreativität?

 

Die Antworten hierauf kombiniere ich zum einen mit meinen Erfahrungswerten. Und zum anderen mit den Richtlinien zur Kalkulation eines angemessenen Honorars – wie etwa vom Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL) beschrieben, dem ich angehöre.

 

(Hinweis: Aus kartellrechtlichen Gründen gibt es keine offiziellen Preisempfehlungen mehr, weder von Lektorat- noch von Übersetzerverbänden.)

 

Zusammengefasst: Kontaktieren Sie mich einfach und ich erstelle Ihnen ein individuelles Angebot!

 

 

Kleine Aufträge

Gerne nehme ich auch kleine Aufträge entgegen, für die ich eine Mindestauftragssumme von 15,00 € zuzüglich Mehrwertsteuer erhebe.

 

Eilige Aufträge

Ich bemühe mich grundsätzlich, Ihre Aufträge schnellstmöglich zu bearbeiten. Falls es noch schneller gehen muss, fällt ein Expresszuschlag an.

 

Studentische Aufträge

Studierende erhalten eine Ermäßigung von 10 Prozent auf alle Leistungen. Ich weiß aus Erfahrung, dass man während des Studiums generell eher sparsam lebt. :)